Was wir anbieten

was wir anbietenSchwerpunkt 2019/2020: 
Für soziale Gerechtigkeit, gegen Ausgrenzung und Rassismus

Wie wir mit den Themen soziale Gerechtigkeit und gesellschaftliche Ausgrenzungsmechanismen insbesondere in der Arbeitswelt Jugendliche gut und innovativ erreichen und gemeinsam das Recht auf Teilhabe für Alle und solidarisches Miteinander umsetzen können, ist von jeher eine Kernaufgabe der Bildungsarbeit von Arbeit und Leben. In den Jahren 2019 und 2020 werden wir dieses Themenfeld noch einmal stärker in den Fokus rücken.

„Für soziale Gerechtigkeit, gegen Ausgrenzung und Rassismus“ ist uns Leitspruch und Auftrag. Im Mittelpunkt unserer Arbeit liegt die Entwicklung und Erprobung von Seminaren der politischen Jugendbildung. Darüber hinaus wollen wir eine Podcastreihe realisieren, Materialien zu Klassismus entwickeln und neue Methoden zur Auseinandersetzung mit Rassismus in der Arbeitswelt erarbeiten.

Unsere Jugendbildungsreferentinnen und -referenten entwickeln und erproben zum Schwerpunktthema in den Bundesländern darüber hinaus modellhafte Seminare.

Hier finden Sie einige Modellseminare zum letzten Schwerpunktthema: "Für gute Arbeit und Bildungsgerechtigkeit."

Wir hoffen, dass die Auswahl Lust und Neugier auf unser Gesamtangebot macht und unseren Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartnern neue Ideen und Inspiration bietet, junge Menschen für die politische Bildung zu gewinnen. Gerne vertiefen wir bereits bestehende Zusammenarbeit; gleichzeitig freuen wir uns natürlich auch, wenn wir mit unseren Seminaren neue Menschen ansprechen und finden.

Für Fragen zur Verfügung stehen die Ansprechpartner und -partnerinnen, die unter den jeweiligen Veranstaltungen genannt werden.