Herzlich willkommen auf der Website des Bundesarbeitskreises ARBEIT UND LEBEN!

ARBEIT UND LEBEN ist eine Weiterbildungseinrichtung, die vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) und dem Deutschen Volkshochschulverband (DVV) getragen ist. Wir sind eine Fachorganisation der politischen und sozialen Bildungsarbeit. Wir möchten mit unseren Bildungsangeboten dazu beitragen, dass sich die ARBEIT und das LEBEN der Menschen nach den Kriterien von sozialer Gerechtigkeit, Chancengleichheit und Solidarität mit dem Ziel einer demokratischen Kultur der Partizipation entwickeln können.

Der Bundesarbeitskreis ARBEIT UND LEBEN ist der Dachverband der verschiedenen ARBEIT UND LEBEN Einrichtungen in den Ländern und Kommunen.

05
März
2018

Vielfalt. Zusammen. Lernen - VHS in der Migrationsgesellschaft

Erste bundesweite fachbereichsübergreifende Konferenz vom 19. bis 20. Juni 2018 in Hannover

Vielfalt. Zusammen. Lernen.Integration ist mehr als Sprache – diese Überzeugung bildet den Anlass für die erste bundesweite programmbereichsübergreifende Konferenz. 

Weiterbildung leistet bei der Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen wie Integration und Inklusion einen wichtigen Beitrag. Um bestmögliche Wirkung zu entfalten, sind ganzheitliche und multiperspektivische Ansätze gefordert. Für Volkshochschulen heißt dies: die Positionierung in der Migrationsgesellschaft setzt eine Weiterentwicklung auf programmatischer und organisationaler Ebene voraus.

Im Rahmen der Konferenz sollen folgende Fragestellungen bearbeitet werden: Wie können Personalgewinnung und -entwicklung in einer diversen Gesellschaft gestaltet werden? Wo existieren bereits Beispiele für eine erfolgreiche programmbereichsübergreifende Praxis? Und wie können Netzwerke auf kommunaler Ebene so gestaltet werden, dass der gesellschaftliche Zusammenhalt gestärkt wird? 

pdfHier können Sie das Programm herunterladen

Ab 20. Februar können Sie sich in unserem Online-Buchungssystem unter events.dvv-vhs.de für die Konferenz anmelden. pdfEine Anleitung (PDF) für das Anmeldesystem können Sie hier herunterladen.

Um sicherzustellen, dass sich die Vielfalt der Volkshochschulen auch auf der Tagung widerspiegelt, wollen wir die Teilnehmerzahl pro VHS zunächst auf maximal vier Personen begrenzen. Bitte senden Sie eine Mail an konferenz(at)dvv-vhs.de, wenn in Ihrer Einrichtung Interesse an mehr als vier Konferenzplätzen besteht. Sollten ausreichend Plätze zur Verfügung stehen, werden wir Sie spätestens Anfang Mai informieren. 

Ansprechpartnerin: 

Dr. Rahel Stoike-Sy
E-Mail: konferenz(at)dvv-vhs.de
Tel.: (0228) 9 75 69 - 170