Seminare für Mädchen und junge Frauen (von 14 bis 26 Jahren)

Auf Anfrage (3-5 Tage)

Hamburg

Arbeit ist nur das halbe Leben - Zukunftsüberlegungen für junge Frauen

Möchtest du Kinder haben? Willst du mit einem/einer PartnerIn zusammenziehen? Kannst du dir vorstellen, in einer Wohngemeinschaft zu leben?

Ist Familie wichtig? Haben Frauen und Männer die gleichen Aufgaben? In diesem Seminar geht es um deine Zukunftspläne, deine Wünsche an Liebesbeziehungen und FreundInnen – und darum, wie das Ganze mit Gesellschaft und Politik zusammenhängt.

Du hast Zeit, im Austausch mit anderen eigene Vorstellungen für deine Zukunft zu entwickeln und herauszufinden, wie du dir die Spielräume schaffen kannst, die du dafür brauchst.

Anmeldungen an ARBEIT UND LEBEN Hamburg

Teilnahmebeitrag: offen

ARBEIT UND LEBEN Hamburg

Auf Anfrage (3-5 Tage)

Hamburg

Feminismus heute? - Selber machen!

Eine Frau als Bundeskanzlerin, lesbische Eltern, selbstbewusste Musikerinnen – hat sich die Stellung von Frauen verändert? Lohndiskriminierung, festgelegt Rollen, sexualisierte Gewalt – oder ist doch alles beim Alten?

Wir nehmen das Zusammenleben der Geschlechter unter die Lupe, tauschen Erfahrungen aus, werfen einen Blick auf Geschichte und Theorie. Was haben uns Alphamädchen und Postfeministinnen, Missy-Magazine und Mädchenblog, Grrrl Zines und Queer Theory heute zu sagen?

Was heißt #Aufschrei und haben Feministinnen wirklich den besseren Sex? Ein Seminar für junge Frauen.

Teilnahmebeitrag: offen

ARBEIT UND LEBEN Hamburg

Auf Anfrage (3-5 Tage)

Hamburg oder Umgebung

Fake boys and fake girls – Das kleine Geschlechter 1x1

Was ist eigentlich normal? Wann fühlst du dich schwach und was macht dich stark? Können Frauen Bärte haben und dürfen Jungs Röcke tragen? Gibt es Menschen, die gar nicht Mann oder Frau sind?

Was bedeutet schwul, lesbisch oder Transvestit? Warst du schon mal verliebt?

In Spielen, in Bewegung und in Gesprächen nehmen wir mit Spaß das Normalsein unter die Lupe und erforschen verschiedene Lebensweisen.

Gemeinsam wollen wir Vorurteilen, neuen Ideen und deinen eigenen Wünschen auf die Schliche kommen!

Teilnahmebeitrag: offen

ARBEIT UND LEBEN Hamburg

Auf Anfrage (3-5 Tage)

Hamburg oder Umgebung

Von Solidarität und Sternchen … Sprache Macht Vielfalt

Wann ist Sprache sexistisch, wie werden Machtverhältnisse durch Sprache deutlich? Sprache verbindet, doch sie kann auch verletzend sein und ausschließen.

Auf einer Reise von der Linguistik bis zu den Sternen thematisieren wir die Möglichkeiten, wie Geschlecht und Herkunft in Sprache sichtbar oder unsichtbar werden.

Wir untersuchen, wie in der Berufswelt, in den Medien und im sozialen Umfeld Sprache angewendet wird und ihre Auswirkung auf uns. Verschiedene Konzepte von geschlechter­reflektierender Sprache werden vorgestellt und Perspektiven solidarischer Sprachpraxen erarbeitet.

Teilnahmebeitrag: offen

ARBEIT UND LEBEN Hamburg