Bitte beachten Sie, dass diese Bildungsurlaubsangebote nicht vom Bundesarbeitskreis, sondern von den Landesorganisationen von ARBEIT UND LEBEN veranstaltet werden. Nähere Informationen zu den Inhalten und organisatorischen Fragen geben Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dort vor Ort sehr gerne.

Zur Anmeldung oder bei Rückfragen wenden Sie sich bei Interesse DIREKT an die regionalen Anbieter, nämlich an die jeweiligen Landesorganisationen.

Die kulturgeschichtliche Bedeutung des Weinanbaus für eine Region - Kultur, Wirtschaft, Ökologie

Veranstaltung

Titel:
Die kulturgeschichtliche Bedeutung des Weinanbaus für eine Region - Kultur, Wirtschaft, Ökologie
Wann:
Sonntag, 20. Oktober 2019, 09:00 Uhr - Freitag, 25. Oktober 2019, 17:00 Uhr
Landesorganisation:
ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen (Kontaktinformationen der Landesorganisation zeigen ...)
Teilnahmebeitrag:
Doppelzimmer: 415,00 EUR (Einzelzimmer nicht verfügbar) inkl. Unterkunft und Vollpension, WLAN verfügbar (3,­ EUR /Tag)
Ort:
Traben–Trarbach (Mosel)
Seminarleitung:
Achim Bruckner

Beschreibung

Das Moseltal ist das älteste Weinanbaugebiet Deutschlands. Wir begeben uns auf die Spurensuche des Weinanbaus in dieser Region. Wie haben 1.000 Jahre Weinanbau die Region geprägt? Wie war und ist der Alltag der Weinbauern gestern und heute?

Im Bildungsurlaub findet eine geschichtliche Auseinandersetzung statt. Gespräche, Interviews und Führungen mit Sachkundigen der Heimatgeschichte, Winzern und Weinbauern sowie Recherchen vor Ort werden uns Antworten auf diese Fragen liefern.

Anmeldung: Geschäftsstelle Wolfsburg