Der Bundesarbeitskreis führt selbst keine Bildungsurlaube durch und kann auch keine näheren Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen geben. Bitte wenden Sie sich bei Interesse DIREKT an die regionalen Anbieter, nämlich an die jeweiligen Landesorganisationen.

Stress und Burnout - Überfordert sich unsere Gesellschaft?

Veranstaltung

Titel:
Stress und Burnout - Überfordert sich unsere Gesellschaft?
Wann:
Montag, 16. April 2018, 09:00 Uhr - Freitag, 20. April 2018, 17:00 Uhr
Landesorganisation:
ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen
Seminarnummer:
3995
Teilnahmebeitrag:
124,- EUR
Ort:
38446 Wolfsburg

Beschreibung

Wenn Belastungen zur Krankheit führen. Negativer Stress und Burnout-Syndrom (Englisch: "ausgebrannt sein") gehören zweifellos zu den wichtigsten Zivilisationskrankheiten der "modernen" Zeit. Seit der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts bis heute hat sich das Verständnis vom Stress enorm gewandelt. Den Ursachen und Auswirkungen von Stress und Burnout wird in der Arbeits- und Organisationspsychologie große Aufmerksamkeit geschenkt. Was haben Stress und Burnout auch mit Leistungsverdichtung in der sogenannten Leistungsgesellschaft zu tun? Dieser Bildungsurlaub bietet einen Überblick über die Geschichte und den aktuellen Stand der Stressforschung. Zudem werden Möglichkeiten aufgezeigt sich, ggf. aus gewohnten Verhaltensweisen zu lösen.

ACHTUNG: Die Seminare in Wolfsburg, Gifhorn und Braunschweig werden ohne Übernachtung und Verpflegung angeboten!


Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN Nds. Ost gGmbH
Geschäftsstelle Wolfsburg
Burgallee 6
38446 Wolfsburg
Tel.: (0 53 63) - 7 08 40 - 16 oder -18

Internet: www.aul-nds.info
www.facebook.com/aul.nds