Bitte beachten Sie, dass diese Bildungsurlaubsangebote nicht vom Bundesarbeitskreis, sondern von den Landesorganisationen von ARBEIT UND LEBEN veranstaltet werden. Nähere Informationen zu den Inhalten und organisatorischen Fragen geben Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dort vor Ort sehr gerne.

Zur Anmeldung oder bei Rückfragen wenden Sie sich bei Interesse DIREKT an die regionalen Anbieter, nämlich an die jeweiligen Landesorganisationen.

Relaxed: Training für mentale Fitness und Entspannung im beruflichen Alltag

Veranstaltung

Titel:
Relaxed: Training für mentale Fitness und Entspannung im beruflichen Alltag
Wann:
Montag, 11. März 2019, 09:30 Uhr - Freitag, 15. März 2019, 15:30 Uhr
Landesorganisation:
ARBEIT UND LEBEN Nordrhein-Westfalen (Kontaktinformationen der Landesorganisation zeigen ...)
Teilnahmebeitrag:
160 EUR
Ort:
Wuppertal, VHS, Auer Schulstr. 20
Seminarleitung:
Janina Seifert

Beschreibung

Erhöhte Anforderungen, Termindruck, ständige Erreichbarkeit und vieles mehr gehören heute zu unserem Berufsalltag. Zudem findet der Arbeitsalltag von immer mehr Menschen mittlerweile fast ausschließlich im Büro am Computer statt. Diese Entwicklung, die sich u.a. durch den Fortschritt im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik in den letzten Jahren immer mehr verstärkt hat, erleben viele Menschen als Druck und stressauslösend. Auf Stressoren reagiert jeder Mensch zwar anders. Fakt ist aber, dass Stressoren zu einer Reihe von körperlichen Symptomen führen können, u.a. Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen, Infektanfälligkeit und Schlafstörungen.

Wir sollten deshalb früh die Chance nutzen, den Umgang mit eventuell vorhandenen Stressoren bewusst zu gestalten. Lieber agieren statt reagieren, um den belastenden Seiten des Alltags gar nicht erst die Möglichkeit zu geben, sich auszubreiten, bevor Sie sich irgendwann kraft- und energiegemindert fühlen.

In dieser Woche dreht sich alles darum, was bei Ihrer Arbeit dazu beiträgt, entspannt zu bleiben oder wieder zu werden. Vor allem erwarten Sie jede Menge praktische Empfehlungen und Kurzübungen, die Sie auch an Ihrem Arbeitsplatz durchführen können, um dort für mehr Ausgleich und Effektivität zu sorgen. Diese lernen Sie unter professioneller Anleitung kennen. Die Trainerin arbeitet u.a. mit Elementen aus dem Stressmanagement, Entspannungsmethoden wie dem Autogenen Training und Progressiver Muskelentspannung, der Achtsamkeitspraxis und mit Selbstcoaching-Techniken. Inhalte des Seminars sind z.B. Sitz- und Gehmeditation, Entspannungsübungen, Übungen zur Körperwahrnehmung, Atemübungen, Physiologie des Stresses, Genusstraining und Anleitungen für die Hilfe zur Selbsthilfe.

Teilnehmerzahl: i.d.R. bis 12

Sonstiges: Diese Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Bergischen VHS.

Anmeldung und weitere Infos:

www.bergische-vhs.de oder TEL.: 0202 563 2100

Beratungszeiten: montags & donnerstags, 15: 00-19: 00 Uhr, unter der Rufnummer 0202 563 2100

(in den Schulferien eingeschränkte Beratungszeiten)