Bitte beachten Sie, dass diese Bildungsurlaubsangebote nicht vom Bundesarbeitskreis, sondern von den Landesorganisationen von ARBEIT UND LEBEN veranstaltet werden. Nähere Informationen zu den Inhalten und organisatorischen Fragen geben Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dort vor Ort sehr gerne.

Zur Anmeldung oder bei Rückfragen wenden Sie sich bei Interesse DIREKT an die regionalen Anbieter, nämlich an die jeweiligen Landesorganisationen.

Starker Auftritt! In kritischen Situationen schlagfertig und souverän reagieren

Veranstaltung

Titel:
Starker Auftritt! In kritischen Situationen schlagfertig und souverän reagieren
Wann:
Montag, 8. Juli 2019, 09:30 Uhr - Mittwoch, 10. Juli 2019, 15:30 Uhr
Landesorganisation:
ARBEIT UND LEBEN Nordrhein-Westfalen (Kontaktinformationen der Landesorganisation zeigen ...)
Teilnahmebeitrag:
110 EUR
Ort:
Wuppertal, VHS, Auer Schulstr. 20
Seminarleitung:
Dagmar Kasel

Beschreibung

3 Tage Seminar - Bildungsurlaub in Kooperation mit Arbeit und Leben Berg-Mark

Kennen Sie diese Gedanken?

  • Hoffentlich sieht mir meine Unsicherheit/Aufregung niemand an!
  • Ich würde (!) so gerne mal meine Meinung sagen!
  • Warum hört mir keiner zu, warum werde ich oft unterbrochen?
  • Mir fällt immer erst hinterher ein, was ich hätte sagen können.
  • Ich möchte gerne präsenter sein!

Dann werden Sie in diesem Seminar Antworten, Hilfestellungen, Anregungen und Tipps bekommen.

Das Seminar ist ein Praxisseminar mit besonders vielen Übungsangeboten.

Wir werden gemeinsam Übungen zur Körpersprache machen und den Einsatz der eigenen Stimme trainieren. Das Ziel ist, nach und nach mehr Sicherheit zu erlangen, um in schwierigen Situationen gelassen und schlagfertig reagieren zu können.

Sie lernen unterschiedliche Kommunikations-/Schlagfertigkeitstechniken kennen, die Sie im privaten und beruflichen Alltag nutzen können.

P.S.: Alle Übungen sind als Angebot zum Mitmachen zu verstehen. Auch wer bei manchen Übungen nur zuschauen möchte, ist herzlich willkommen.

Teilnehmerzahl: i.d.R. bis 12

Sonstiges: Diese Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Bergischen VHS.

Anmeldung und weitere Infos:

www.bergische-vhs.de oder TEL.: 0202 563 2100

Beratungszeiten: montags & donnerstags, 15: 00-19: 00 Uhr, unter der Rufnummer 0202 563 2100

(in den Schulferien eingeschränkte Beratungszeiten)