Bitte beachten Sie, dass diese Bildungsurlaubsangebote nicht vom Bundesarbeitskreis, sondern von den Landesorganisationen von ARBEIT UND LEBEN veranstaltet werden. Nähere Informationen zu den Inhalten und organisatorischen Fragen geben Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dort vor Ort sehr gerne.

Zur Anmeldung oder bei Rückfragen wenden Sie sich bei Interesse DIREKT an die regionalen Anbieter, nämlich an die jeweiligen Landesorganisationen.

Baskenland: Grenzregion im Wandel - Im Spannungsfeld der Interessen

Veranstaltung

Titel:
Baskenland: Grenzregion im Wandel - Im Spannungsfeld der Interessen
Wann:
Sonntag, 8. September 2019, 09:00 Uhr - Samstag, 14. September 2019, 17:00 Uhr
Landesorganisation:
ARBEIT UND LEBEN Hamburg (Kontaktinformationen der Landesorganisation zeigen ...)
Seminarnummer:
1942104
Teilnahmebeitrag:
ohne Anreise: 690 EUR im DZ (EZ-Zuschlag: 60 EUR )
Ort:
Ondarroa (Tagesexkursionen mit Bus nach San Sebastian und Bilbao)
Seminarleitung:
Isabel Arrizabalaga-Marin

Beschreibung

"

Das Baskenland mit Bilbao und San Sebastian - eine Region mit bewegter Geschichte im Spannungsfeld baskischer, spanischer und französischer Interessen. In den Zeiten des bewaffneten Konfliktes war es in den Medien sehr präsent, heute erfahren wir fast nichts mehr über das Baskenland. Doch die Gesellschaft lebt nach wie vor mit den Folgen des Konflikts. Welche Themen prägen die aktuelle politische Diskussion? Welche sozialen und wirtschaftlichen Fragen beschäftigen die Menschen? Wie steht es um Gegenwart und Zukunft von San Sebastian und Bilbao? Wir gehen auf Erkundungstour.

7 Reisetage, 6 Ü/F

Unterkunft: Arrigorri Ostatu Jatetxe Kooperatiba www.arrigorri.webnode.es/

"