Bitte beachten Sie, dass diese Bildungsurlaubsangebote nicht vom Bundesarbeitskreis, sondern von den Landesorganisationen von ARBEIT UND LEBEN veranstaltet werden. Nähere Informationen zu den Inhalten und organisatorischen Fragen geben Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dort vor Ort sehr gerne.

Zur Anmeldung oder bei Rückfragen wenden Sie sich bei Interesse DIREKT an die regionalen Anbieter, nämlich an die jeweiligen Landesorganisationen.

Georgien zwischen Ost und West - Eine politische Reise durch das östlichste Land Europas

Veranstaltung

Titel:
Georgien zwischen Ost und West - Eine politische Reise durch das östlichste Land Europas
Wann:
Sonntag, 18. August 2019, 09:00 Uhr - Samstag, 24. August 2019, 17:00 Uhr
Landesorganisation:
ARBEIT UND LEBEN Hamburg (Kontaktinformationen der Landesorganisation zeigen ...)
Seminarnummer:
1942102
Teilnahmebeitrag:
Kosten ohne Anreise: 740 EUR im DZ (EZ-Zuschlag: 204 EUR )
Ort:
Tiflis, Georgien (mit Tagesausflügen)
Seminarleitung:
Lena Thurau, NN

Beschreibung

"

Georgien vereint Gegensätze, die in der politischen Debatte aktueller sind denn je. Die Kaukasusrepublik geht in einem schwierigen geografischen Umfeld einen konsequenten Weg in Richtung Europa, forciert modernen Lebensstil und Bürgerbeteiligung. Gleichzeitig prägen die Anbindung an Russland, Traditionen sowie Territorial- und Minderheitenkonflikte das Land. Wie geht Georgien mit den Kriegsfolgen nach 2008 und den vielen Binnengeflüchteten um? Wie blicken die Georgier_innen in die Zukunft? Fragen, die uns auf unserer Reise und im Austausch mit den Menschen vor Ort beschäftigen.

7 Reisetage, 6 Ü/F

Unterkunft: Hotel City www.hotelcity.ge

"