Bitte beachten Sie, dass diese Bildungsurlaubsangebote nicht vom Bundesarbeitskreis, sondern von den Landesorganisationen von ARBEIT UND LEBEN veranstaltet werden. Nähere Informationen zu den Inhalten und organisatorischen Fragen geben Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dort vor Ort sehr gerne.

Zur Anmeldung oder bei Rückfragen wenden Sie sich bei Interesse DIREKT an die regionalen Anbieter, nämlich an die jeweiligen Landesorganisationen.

Helsinki und Tallin 100 Jahre nach Staatsgründung - Städte am Rande Europas und doch mittendrin

Veranstaltung

Titel:
Helsinki und Tallin 100 Jahre nach Staatsgründung - Städte am Rande Europas und doch mittendrin
Wann:
Sonntag, 11. August 2019, 09:00 Uhr - Samstag, 17. August 2019, 17:00 Uhr
Landesorganisation:
ARBEIT UND LEBEN Hamburg (Kontaktinformationen der Landesorganisation zeigen ...)
Seminarnummer:
1942101
Teilnahmebeitrag:
ohne Anreise, 900 EUR im DZ (EZ-Zuschlag: 300 EUR )
Ort:
Helsinki: www.original-sokos-presidentti-hotel-helsinki.hotel-ds.com/de/
Seminarleitung:
Jürgen Roth, Michael Grill

Beschreibung

"

Die Hauptstädte Finnlands und Estlands sind moderne Städte der Gegenwart mit unterschiedlicher Nationalgeschichte. Beide Länder nutzten den Zusammenbruch des zaristischen Russlands 1918 um erstmalig ihre staatliche Unabhängigkeit zu erlangen. Danach schlugen sie unterschiedliche Richtungen ein: In den Städten Helsinki und Tallin folgen wir dem Weg Finnlands in die westliche Welt und der Entwicklung Estlands als sowjetische Republik. Außerdem schauen wir auf Politik, Wirtschaft und Gesellschaft heute und fragen: Welche Rolle könnten die Staaten innerhalb Europas einnehmen?

7 Reisetage, 6 Ü/F

Orte: Tallin, Estland (11. - 14. August) und Helsinki, Finnland (14. - 17. August)

Unterkunft: Tallin: Hotel Kalev Spa, www.kalevspa.ee/en

"