Bitte beachten Sie, dass diese Bildungsurlaubsangebote nicht vom Bundesarbeitskreis, sondern von den Landesorganisationen von ARBEIT UND LEBEN veranstaltet werden. Nähere Informationen zu den Inhalten und organisatorischen Fragen geben Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dort vor Ort sehr gerne.

Zur Anmeldung oder bei Rückfragen wenden Sie sich bei Interesse DIREKT an die regionalen Anbieter, nämlich an die jeweiligen Landesorganisationen.

Kontinuitäten des Rechten Terrors - Oktoberfestattentat - NSU - OEZ

Veranstaltung

Titel:
Kontinuitäten des Rechten Terrors - Oktoberfestattentat - NSU - OEZ
Wann:
Montag, 14. Oktober 2019, 09:00 Uhr - Freitag, 18. Oktober 2019, 17:00 Uhr
Landesorganisation:
ARBEIT UND LEBEN Hamburg (Kontaktinformationen der Landesorganisation zeigen ...)
Seminarnummer:
1941118
Teilnahmebeitrag:
150,00 EUR
Ort:
Hamburg
Seminarleitung:
Jonas Spengler, Caroline Keller

Beschreibung

"

Der NSU-Komplex hat gezeigt: Rechter Terror ist kein Einzelphänomen. Er knüpft direkt an die NS-Zeit an und geht bis heute weiter. In Gesprächen und auf Exkursionen legen wir diese Kontinuität offen, betrachten einzelne Fälle (z. B. das Oktoberfestattentat) und schaffen einen Überblick, der zeigt: Wo Neonazis morden, ist die Gesellschaft beteiligt. Was können wir lernen, damit dies nie wieder geschieht?

In Kooperation mit der VHS Hamburg und der BiLaN - Bildungsinitiative Lernen aus dem NSU-Komplex

zusätzliche Kosten für den ÖPNV

"