Bitte beachten Sie, dass diese Bildungsurlaubsangebote nicht vom Bundesarbeitskreis, sondern von den Landesorganisationen von ARBEIT UND LEBEN veranstaltet werden. Nähere Informationen zu den Inhalten und organisatorischen Fragen geben Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dort vor Ort sehr gerne.

Zur Anmeldung oder bei Rückfragen wenden Sie sich bei Interesse DIREKT an die regionalen Anbieter, nämlich an die jeweiligen Landesorganisationen.

Opfer, Täter, Profiteure - KZ Neuengamme und Hamburg

Veranstaltung

Titel:
Opfer, Täter, Profiteure - KZ Neuengamme und Hamburg
Wann:
Montag, 9. September 2019, 09:00 Uhr - Freitag, 13. September 2019, 17:00 Uhr
Landesorganisation:
ARBEIT UND LEBEN Hamburg (Kontaktinformationen der Landesorganisation zeigen ...)
Seminarnummer:
1941114
Teilnahmebeitrag:
150,00 EUR
Ort:
Hamburg
Seminarleitung:
Martin Reiter, Melani Klaric

Beschreibung

"

Verfolgung und Widerstand zur NS-Zeit - was bedeutete das im KZ Neuengamme und in Hamburg? Ausgehend von der KZ-Gedenkstätte, erfahren wir viel über die Opfer und nehmen auch die Täter_innen in den Blick. Am System der Zwangsarbeit werden die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Zusammenhänge deutlich. Was heißt das heute für uns? Das diskutieren wir aus persönlicher wie gesellschaftlicher Perspektive.

Zusätzliche Kosten für den ÖPNV und Eintritte

"