Der Bundesarbeitskreis führt selbst keine Bildungsurlaube durch und kann auch keine näheren Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen geben. Bitte wenden Sie sich bei Interesse DIREKT an die regionalen Anbieter, nämlich an die jeweiligen Landesorganisationen.

Biosphärenreservat Elbtalauen - Entwicklungen fast 30 Jahre nach Grenzöffnung

Veranstaltung

Titel:
Biosphärenreservat Elbtalauen - Entwicklungen fast 30 Jahre nach Grenzöffnung
Wann:
Sonntag, 27. Mai 2018, 09:00 Uhr - Freitag, 1. Juni 2018, 17:00 Uhr
Landesorganisation:
ARBEIT UND LEBEN Hamburg
Seminarnummer:
1841132
Teilnahmebeitrag:
300,00 EUR
Ort:
Lindenhof und Lindenkrug
Seminarleitung:
Klaus Koerth

Beschreibung

Entwicklungen fast 30 Jahre nach Grenzöffnung

Das Wendland war der letzte Winkel der alten Bundesrepublik, der nahegelegene Grenzstreifen der DDR war dünn besiedelt. Die Chancen der Natur, als "Grünes Band" seltenen Arten Raum zu geben, sind groß. Wir erkunden die Region und die Geschichte der Grenze, wir beschäftigen uns mit der bundesweit größten Deichrückverlegung an der Elbe bei Lenzen und mit der Entwicklung des Atommüllzwischenlagers Gorleben.

Bitte Fahrrad mitbringen!

Anreise Sonntagnachmittag

Zusätzliche Kosten für Eintritte

Leistungen: Ü in DZ/HP (EZ auf Anfrage), Seminarleitung, Vorbereitungstreffen

www.lindenhofundkrug.de

Anmeldung unter: https://hamburg.arbeitundleben.de/pb/bildungsurlaub