Bitte beachten Sie, dass diese Bildungsurlaubsangebote nicht vom Bundesarbeitskreis, sondern von den Landesorganisationen von ARBEIT UND LEBEN veranstaltet werden. Nähere Informationen zu den Inhalten und organisatorischen Fragen geben Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dort vor Ort sehr gerne.

Zur Anmeldung oder bei Rückfragen wenden Sie sich bei Interesse DIREKT an die regionalen Anbieter, nämlich an die jeweiligen Landesorganisationen.

Phantom oder Falle? Ein Seminar über Armut in unserem reichen Land

Veranstaltung

Titel:
Phantom oder Falle? Ein Seminar über Armut in unserem reichen Land
Wann:
Montag, 3. Juni 2019, 09:00 Uhr - Freitag, 7. Juni 2019, 17:00 Uhr
Landesorganisation:
ARBEIT UND LEBEN Bremen (Kontaktinformationen der Landesorganisation zeigen ...)
Seminarnummer:
900.006
Ort:
Bad Zwischenahn
Seminarleitung:
Antje Gothe

Beschreibung

"Wenn es Rubel regnet, hat man keinen Sack. Hat man einen Sack, regnet's keine Rubel." (Russisches Sprichwort.) Das Thema Armut ist häufig nur schwer zu fassen. Die meisten bezweifeln zwar nicht, dass es Armut in unserem Land gibt - diskutiert wird aber trotzdem, wo diese eigentliche anfängt und ob es sich um "richtige" Armut oder "nur" Ungleichheit handelt. Geht es nur um finanzielle Aspekte oder hat Armut auch andere Facetten? Wie unterscheidet sich die Armut heute und hier von der Armut in anderen Ländern oder der historischen Armut? Welche politischen Lösungsvorschläge gibt es?

Wir wollen anhand dieser und weiterer Fragen über Ursachen, Formen und Folgen der Armut in Deutschland sprechen, bestimmte Gruppen in den Blick nehmen und das öffentliche Bild von Armut beleuchten. Und was ist eigentlich mit dem Thema Reichtum? Je nach Interessen der Teilnehmer_innen kann dabei auch über Zusammenhänge mit dem Hartz-IV-Regime, mit Leiharbeit und Mindestlohn oder die Idee des Grundeinkommens gesprochen werden.