ARBEIT UND LEBEN ist Partner der Dekade für Alphabetisierung und Grundbildung

brand logoAL setzt bereits seit einigen Jahren in bundesweiten und regionalen Projekten  das Thema Grundbildung um. Wir engagieren uns darüber hinaus, das Thema sowohl intern als auch in weiteren Netzwerken als Querschnittsthema in die Diskussion und Praxis zu bringen. AL wurde daher als neuer Partner der Alphadekade aufgenommen!

Aufruf des Bundesausschusses Politische Bildung (bap) e.V.

bapDer Erfolg der AfD und der Einzug von Nationalisten, Fremdenfeinden und Rechtsextremen in den Bundestag fordert uns als Demokraten und Demokratinnen mehr denn je zu einer sachlichen Analyse und vor allem zu aktivem politischen Handeln auf.

Für beides sind die Institutionen der Politischen Bildung, die im Bundesausschuss politische Bildung (bap) organisiert sind, geborene Partner. Denn die Politische Bildung und ihre Träger und Einrichtungen haben in der demokratischen Aufklärungs- und Überzeugungsarbeit nicht nur eine lange Tradition, sondern auch fachliche Expertise, die sie beständig weiterentwickelt und den Anforderungen der Zeit angepasst haben. Die Bildungsarbeit im bap steht schon immer gegen Nationalismus und Fremdenhass und für eine starke, vor allem weltoffene Demokratie.

Bundesarbeitskreis ARBEIT UND LEBEN präsentiert sich in Imagefilm

FilmstillAL-Präsidentin Elke Hannack

Mit seinem gerade veröffentlichten Image-Film präsentiert der Bundesarbeitskreis ARBEIT UND LEBEN seine bundesweite Bedeutung und Vernetzung seiner vielfältigen Arbeit. Premiere hatte der Trailer auf der 37. Mitgliederversammlung in Wuppertal mit äußerst positiver Resonanz der anwesenden Gäste.

Der Film gibt in dynamischer Abfolge Einblicke in die Aktivitäten von AL. In Wortbeiträgen prominenter Expertinnen und Experten werden beispielsweise der politische Dialog mit AL oder Auswirkungen der inhaltlichen Arbeit auf das politische Leben in Deutschland thematisiert. O-Töne und Statements im Film werden von folgenden wichtigen und mit AL verbundenen Akteurinnen und Akteuren präsentiert:

  • Elke Hannack, Präsidentin von ARBEIT UND LEBEN, Stellvertreterin DGB-Bundesvorstand
  • Daniela Kolbe, MdB
  • Annegret Kamp-Karrenbauer, DVV-Präsidentin, Ministerpräsidentin Saarland
  • Thomas Krüger, Präsident bpb

 

Neuer Blog für die Politische Jugendbildung bei ARBEIT UND LEBEN

jubiblogfacebookFrisches Design und frische Ideen – die Jugendbildungsreferentinnen und –referenten von ARBEIT UND LEBEN sind stolz darauf, ihre Arbeit auf der neuen Website www.politische-jugendbildung.blog vorzustellen

25
Oktober
2017

ver.di und GEW fordern Bundesgesetz für die Weiterbildung

Gewerkschaften machen sich für einheitliche, verbindliche Strukturen, mehr Qualität, bessere Ressourcen und Freistellungsansprüche stark

GEW Logo 4C Schr CMYC

verdi

Berlin/Frankfurt a.M. – Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordern ein Bundesweiterbildungsgesetz. Dafür haben sie, gemeinsam mit der IG Metall, konkrete Vorschläge vorgelegt. Ziel ist unter anderem, den Zugang, die Teilnahme und die Finanzierung von Weiterbildung einheitlich auf hohem Niveau sicher zu stellen.

Weiterbildung soll zur Deckung des Fachkräftebedarfs beitragen, gesellschaftliche Prozesse der Individualisierung, Pluralisierung, des Strukturwandels und der Digitalisierung unterstützen. Sie soll Fragen einer älter werdenden Gesellschaft beantworten und die Zivilgesellschaft mitentwickeln. Die neue Bundesregierung, so die Gewerkschaften, muss sich darum kümmern, die passenden Rahmenbedingungen zu garantieren und die Qualität der Weiterbildung durch einheitliche Mindeststandards zu sichern.

23
Oktober
2017

Regionaler Auftakt BasisKomPlus in Hamburg

Gut aufgestellt für Grundbildung

BasisKomPlus Alphabetisierung 16„Erste Schritte am Computer“ oder „Mit Kundinnen und Kunden sprechen“ im Gastronomiealltag – zwei Beispiele dafür, wie arbeitsorientierte Grundbildung auch in Hamburg seit Januar 2017 entwickelt und umgesetzt wird. Das BasisKomPlus-Team mit Maike Merten, Sabine Raab und Swetlana Pomjalowa (v.l.n.r.) hat dazu ein weites branchenspezifisches Netzwerk mit Betrieben und Unternehmen aufgebaut, die ersten Qualifizierungen für die Beschäftigten beginnen schon dieses Jahr.  Die Auftaktveranstaltung BasisKomPlus am 12.10. 2017 im Berliner Bogen in Hamburg wurde in Kooperation mit dem Grundbildungsprojekt eVideo von ARBEIT UND LEBEN Berlin gestaltet. Denn BasisKomPlus (www.basiskom.de) mit dem Schwerpunkt auf „face-to-face“ Grundbildungsqualifizierungen und eVideo als video- und gamebasiertes Lernprogramm (www.lernen-mit-evideo.de ) können sich in der Praxis gut ergänzen.  

19
Oktober
2017

Selbstgesteuert und experimentell: Deutsch-französische Fortbildung vom 20. bis 25.11. 2017 in Frankreich

Prozesse der Selbstbildung in einem interkulturellen Umfeld

DFJW CO JPGDiese Weiterbildung richtet sich an Jugendleiterinnen und Jugendleiter, die innovative und aktivierende Methoden für ihre Bildungsarbeit konzipieren und ausprobieren wollen. Sie beruht auf dem Ansatz der Selbstorganisation und dem selbstorganisierten Lernen. Die Teilnehmenden tauschen Erfahrungen und Best-Practice Methoden aus, lernen bewusst voneinander, sprechen Schwierigkeiten und Herausforderungen ihrer Arbeit an und finden gemeinsam Lösungen. Das Besondere ist, dass das Programm und der Lernprozess in der Gruppe selbstgestaltet wird. Diese Erfahrung wird als Schlüssel für die Begleitung und Moderation von künftigen Jugendbegegnungen verstanden.

18
Oktober
2017

Fortbildung: Alles anders – alles neu? Politische Bildung mit (jungen) Geflüchteten

2. – 3. November 2011 in Bremen

BAP EbD Logo 08 RZ RGBAlles anders – alles neu? Politische Bildung mit (jungen) Geflüchteten: Unter diesem Titel lädt ARBEIT UND LEBEN Bremen vom 2. – 3. November 2017 ins Lidice-Haus in Bremen zu einer spannenden Fortbildung für Teamende in der politischen Jugendbildung ein, die mit jungen Geflüchteten bereits arbeiten oder es in Zukunft tun werden.

Im Mittelpunkt der Fortbildung stehen die Themen:

  • Reflexion eigener Bilder von und Haltung gegenüber Geflüchteten
  • Empirische Erkenntnisse zu Einstellungen Geflüchteter zu Demokratie und menschenfeindlichen Einstellungen
  • Auseinandersetzung mit Mehrsprachigkeit in der politischen Bildung
  • Blick über den Tellerrand auf neue bzw. adaptierte Methoden und Konzepte
16
Oktober
2017

Gemeinsam für Empowerment – Politische Jugendbildung sucht Partner

Matchmaking Day am 21. November 2017 in Dortmund

BAP EbD Logo 08 RZ RGBPolitische Jugendbildung stärkt die Urteils- und Handlungsfähigkeit in der demokratischen Migrationsgesellschaft. Das Projekt „Empowered by Democracy“ bietet eine Vielfalt von Seminaren, Workshops und Projekten, in denen Kinder- und Jugendliche ermutigt und befähigt werden, ihr Recht auf Teilhabe wahrzunehmen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf dem Empowerment von jungen Menschen mit Fluchthintergrund.

Die Veranstaltung am 21. November 2017 in Dortmund versteht sich als „Matchmaking Day“, als Vernetzungstagung, die Austausch und Kooperationen anstoßen soll. Sie richtet sich an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren der politischen Jugendbildung aus den Mitgliedsorganisationen des Bundesausschuss politische Bildung (bap e. V.).