Frauen in Europa: Lebens- und Arbeitsbedingungen von Frauen, gesellschaftliche Entwicklung und Gleichstellungspolitik

Bei diesem Bildungsurlaub ist Gelegenheit, der europäischen Gleichstellungspolitik auf den Zahn zu fühlen. Wir werden europäische Einrichtungen besuchen und mit europa-, gleichstellungs- und frauenpolitisch engagierten Frauen ins Gespräch kommen. Dabei interessiert uns z. B., wie es um den für die Zeit von 2006-2010 ins Leben gerufenen "Fahrplan für die Gleichstellung von Frauen und Männern" im "Jahr danach" steht? Welche Ziele wurden erreicht? Welche Auswirkungen hat die europäische Gleichstellungspolitik für Frauen in den Mitgliedsländern und im Besonderen, welche Folgen ergeben sich für Frauen in Deutschland in Beruf und Alltag?

Um Akteurinnen des Brüsseler Politik"geschäfts" näher kennen zu lernen, wollen wir im Seminar Kontakte zum Ausschuss Recht und Gleichberechtigung der Frau, dem DGB-Verbindungsbüro und anderen EU-Organen, Lobbyeinrichtungen und NGOs herstellen.

In einem Stadtrundgang wollen wir uns aber auch ein Bild von Brüssel als eine der Städte machen, die Europa prägen.

Laufzeit/Dauer:

7 Tage

Kontakt:

Elke Wilhelm

ARBEIT UND LEBEN Hessen

Weitere Informationen:

450,00 € (Ü/F, DZ, Programmkosten); Kooperationspartner ist AL Rheinland-Pfalz