"Der Mann, der Müll und das Essen" (für Männer)

Männer leben ungesund, essen das Falsche und machen Dreck. Wenn sie halbwegs überleben, dann nur weil ihre Frauen für sie einkaufen, kochen und den Müll wegräumen. So ein gängiges (Vor)-Urteil. Ist das noch so oder hat sich etwas geändert? Das könnte interessant werden in der Woche zu erforschen Hat die auch bei vielen Männern etablierte Umweltverantwortung im Nahbereich der Gesellschaft, im Haushalt, ihre Spuren hinterlassen? Sind die Männer auf dem Weg für die Ver- und entsorgung Verantwortung zu übernehmen? Unter welchen Voraussetzungen können Männer die gesellschaftspolitisch gewollte gleichberechtigte Verantwortung im Haushalt mittragen?

Diesen u.a. Fragen wollen wir im Rahmen des Bildungsurlaubs nachspüren. Da sich das parallel stattfindende Frauen- und Jugendseminar mit ähnlichen Themen beschäftigt, besteht in der Woche Gelegenheit sich darüber auszutauschen.

Laufzeit/Dauer:

 

5 Tage

Förderer:

Bundeszentrale für politische Bildung

Kontakt:

Max Molly

ARBEIT UND LEBEN Hessen

Weitere Informationen:

Bildungsurlaub, Männerseminar, Teilnahmebeitrag für Erwachsene 195,00 € (Ü, VP, DZ, Familienzimmer, Programmkosten), mit Kinderbetreuung (5 – 11 Jahre, je Kind 45,00 €), parallel dazu findet ein Jugendseminar statt
Herbstein/Vogelsberg - Hessen