Ausbeutung der Meere - Konsequenzen und nachhaltige Nutzung

Veranstaltung

Titel:
Ausbeutung der Meere - Konsequenzen und nachhaltige Nutzung
Wann:
Sonntag, 18. März 2018, 09:00 Uhr - Freitag, 23. März 2018, 17:00 Uhr
Landesorganisation:
ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen
Seminarnummer:
3984
Teilnahmebeitrag:
445,- EUR
Ort:
26474 Spiekeroog

Beschreibung

Die Insel Spiekeroog hat eine spannende Geschichte und bietet allen Inselbewohnern die unterschiedlichsten Lebensräume. Themen wie Ausbeutung der Meere und die damit verbundenen Konsequenzen sind allen Beteiligten sehr präsent. Ziel muss es sein, die Natur zu erhalten und jegliche Nutzung - auch den Fischfang - nachhaltig zu gestalten. So wirkt sich z.B. ein moderner Fischfang, der sich im Laufe der Zeit stark verändert hat, auf die Bestände aus. Ebenso findet eine Ausbeutung im Zuge der Energiegewinnung und des Rohstoffabbaus statt. Die Teilnehmenden lernen das Inselleben, die Geschichte und den Lebensraum Wattenmeer unter ökologischer Perspektive kennen und schätzen. Es wird auf die Ausbeutung und die Verschmutzung der Meere eingegangen. Kreative, politische Lösungsstrategien werden aufgezeigt, diskutiert und weiterentwickelt.

ACHTUNG: Bei der Unterbringung in Einzelzimmern fällt ein EZ-Zuschlag an!


Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN Nds. Ost gGmbH
Geschäftsstelle Wolfsburg
Burgallee 6
38446 Wolfsburg
Tel.: (0 53 63) - 7 08 40 - 16 oder -18

Internet: www.aul-nds.info
www.facebook.com/aul.nds