24
März
2017

GEMINI mit AL beim 16. Deutschen Jugendhilfetag in Düsseldorf

Standprogramm und Aktivitäten vom 28.-30. März 2017

DJHT LOGO
Vom 28. bis zum 30. März findet in Düsseldorf der 16. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag unter dem Motto „22 Mio. junge Chancen – gemeinsam. gesellschaft. gerecht. gestalten“ statt.
Die GEMINI „Gemeinsame Initiative der Träger politischer Jugendbildung“ wird während des DJHT mit einem Stand (Messehalle 3,  B30) und am 30. März mit einem Fachforum „Die digitale Gesellschaft gemeinsam gerecht gestalten – Impulse für die politische Jugendbildung und eine jugendgerechte Netzpolitikvertreten sein.

Am GEMINI Stand erwarten Sie spannende und vielfältige Programmpunkte. Wir freuen uns über Ihren Besuch an unserem Stand:

Standprogramm der GEMINI
Dienstag, 28.03.2017
14:00 Uhr         Standeröffnung durch Lothar Harles (Arbeitsgemeinschaft katholisch-
                         sozialer Bildungswerke in der Bundesrepublik Deutschland (AKSB)) –
                         Sprecher der GEMINI
16:00 Uhr         Vorstellung des Seminarkonzeptes „Kontraste“ und des Projektes „Abenteuer
                         Stadtteil zur Vermittlung von Medienkompetenz, Matthias Blöcher,
                         Jugendbildungs- und Freizeitgestaltungsverein der KAB e.V. (AKSB)

Mittwoch, 29.03.2017
09:30 Uhr        Crypto-Party: Sicher im Netz, Mitmachaktion mit Vertreter/in des Chaos-
                        Computerclubs Düsseldorf (ARBEIT UND LEBEN / AL)
11:00 Uhr        #gg20 – Mit Apps Politik interaktiv erkunden (Evangelische Trägergruppe für
                        gesellschaftspolitische Jugendbildung – et – Claudia Carla / Claudia Kühhirt /
                        Annika Gramoll / Tobias Thiel)
13:30 Uhr        Interaktive Vorstellung von Formaten: Frank Hofmann / Kurt Löwenstein
                        (Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten/AdB)
16:30 Uhr        Empfang der GEMINI am Stand
 
Donnerstag, 30.03.2017
10:00 Uhr       Vorstellung der VHS-Projekte "With your eyes" und  "Fremd auf Augenhöhe" der
                       VHS im Norden des Landkreises München (Deutscher Volkshochschul-Verband
                       e.V./ DVV)

Am letzten Veranstaltungstag, den 30.03.2017 findet von 11:30-13:30 Uhr das Fachforum der GEMINI „Die digitale Gesellschaft gemeinsam gerecht gestalten – Impulse für die politische Jugendbildung und eine jugendgerechte Netzpolitik“ statt.
 
Akteure und Akteurinnen der politischen Jugendbildung berichten über Ihre Erfahrungen und diskutieren mit Expertinnen und Experten über die aktuellen Herausforderungen, über neues Lernen mit digitalen Medien und über Impulse für eine jugendgerechte Netzpolitik.
Als Referentinnen und Referenten werden Ingo Dachwitz (Redakteur auf netzpolitik.org, Berlin); Prof. Dr. Petra Grell (Professorin für Allgemeine Pädagogik mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik, Technische Universität Darmstadt); Christian Kirschner (Bildungsstätte Alte Schule Anspach (basa e.V.)) und Sonja Borski (Agentur Jöran & Konsorten, Hamburg) die Diskussion begleiten. Ole Jantschek (Evangelische Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung) wird die Veranstaltung moderieren.