24
April
2018

Deutsch-Griechische Jugendbegegnung 04. - 09.06.2018

Anmeldung noch bis zum 30. April möglich

agoraVom 4.-9. Juni 2018 veranstaltet ARBEIT UND LEBEN Hessen wieder eine Deutsch-Griechische Jugendbegegnung in Frankfurt und Erfurt. Zielgruppe sind Jugendliche/junge Erwachsene zwischen 18 und 26 Jahren. Themen dieser Woche sind nicht nur die aktuellen Lebens- und Arbeitsbedingungen junger Menschen in Griechenland und Deutschland, sondern auch die zunehmende reaktionäre Formierung in ganz Europa und die europäische Grenz- und Asylpolitik (mit der spezifischen Rolle der beiden Länder darin).

Weiterhin werden praktische Gegenbeispiele gezeigt für lokale und internationale solidarische Organisierung. Die Teilnehmenden setzten sich deshalb mit gewerkschaftlichen Strukturen in Griechenland und Deutschland auseinander, befassen sich mit aktueller Stadtentwicklung und Nachbarschaftsinitiativen und tauschen sich mit Menschen aus der Geflüchteten-Selbstorganisation aus. 

Darüber hinaus geht es um das in Deutschland wenig bekannte Kapitel der Besatzung Griechenlands durch die deutsche Wehrmacht im 2. Weltkrieg, wie auch um die Kriegsverbrechen und der Ermordung der griechischen Jüdinnen und Juden. Auf dem Programm steht der gemeinsame Besuch der Gedenkstätte Buchenwald. Aktuelle Fragen werden zusammen diskutiert: der Umgang mit erstarkenden neofaschistischen Bewegungen in Griechenland und Deutschland (NSU-Komplex, Goldene Morgenröte) sowie rechtspopulistischen Parteien. 

Die Auswahl der Veranstaltungsorte spiegelt das Thema deutsch-deutsche Geschichte: Frankfurt (ehemals Westdeutschland/BRD) und Erfurt/Weimar (ehemals Ostdeutschland/DDR). 

Anmeldung bis zum 30.4.2018
TN-Gebühr: 120 € 
TN aus Deutschland: Programmkosten und Verpflegung 4.-6.6. (Frankfurt), Programmkosten, Verpflegung und Übernachtung 7.-9.6. (Erfurt). Transfer zwischen Frankfurt und Erfurt ist inbegriffen. Alle Programmeinheiten werden griechisch/deutsch gedolmetscht, die gemeinsame Sprache ist Englisch. 

Mehr Informationen: https://bit.ly/2qJjcGy

Das Deutsch-Griechische Jugendwerk: https://agorayouth.com/